Kolik

Jeder Schmerz des Verdauungs- Harn- und Geschlechtsapparates beim Pferd führt zu Symptomen, welche allgemein als Kolik bezeichnet werden. Aufgrund des speziellen Aufbaus des Magen- Darmtraktes beim Pferd sind speziell diese sehr anfällig für Koliken. Sollte sich ein Pferd ständig zum Bauch schauen oder Unruhe, Kratzen mit dem Vorderbein, ständiges Niederlegen mit Schweifschlagen und andere Symptome zeigen, welche auf Schmerzen im Bauch hindeuten, sollte ein Tierarzt als Notfall das Pferd untersuchen und ggf. behandeln.

Eine Behandlung einer Kolik kann nie zu früh, oft jedoch zu spät erfolgen.

Medizinisches Pferdezentrum am Niederrhein GmbH
Op den Tupp 11
47638 Straelen

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden